admin_wek_©_09.2018

2016

Im April 2016 durften wir nach langer Zeit an zwei Abenden vor fast voller Turnhalle unser Können zum Besten geben.

Unter dem Titel "The Sound of Musical" entführten wir unsere Zuhörer in die Welt der Musicals. Von Les Misérables zu Romeo und Julia und den Bremer Stadtmusikanten auf Russisch boten wir eine breite Palette an bekannten Melodien. Nebst international bekannten Solisten, zeigten sich auch Mitglieder des Chors durchaus in der Lage eine professionelle Leistung als Solisten darzubieten. Durch den Abend führten uns ein professioneller Moderator und viele, viele freiwillige Helfer.
Vielen Dank euch allen für euren Einsatz!

 

Am 05. Mai genossen wir - ein bisschen weniger turbulent - unsere traditionelle Auffahrtswanderung auf den bekannten Aussichtspunkt Hönger ob Klingnau. Beim wunderschönen, neuen Waldgrillplatz genossen wir ein tolles Mittagessen bei schönstem Wetter und konnten so gestärkt den Retourmarsch über die Aare nach Kleindöttingen in Angriff nehmen.
 

Mitte Juni haben wir unsere zweitägige Vereinsreise ganz besonders gestaltet. Die Reise ging nach Cham an das „Innerschweizer Gesangsfest“. Mit unserer Darbietung wurden wir von den Juroren mit dem Prädikat „sehr gut“ ausgezeichnet, was uns ausserordentlich freute. An den zwei Tagen wurde viel gesungen, gelacht und getanzt; und glauben Sie uns – lieber Leser – wenn wir Ihnen sagen, dass für unseren Verein Strassenunterführungen eine ganz neue und besondere Bedeutung bekommen haben…


Ende August kam auch schon der nächste Höhepunkt unseres Vereinsjahres; das grosse Dorffest „200 Jahre Gemeinde Böttstein“. In Böttstein an der Hauptstrasse durften wir von einem unserer Ehrenmitglieder eine grosse, alte Scheune zu einer heimeligen Bar umrüsten. Unterhalb – am Schattenplatz des Hauses – stellten wir viele unterschiedliche Tische und Stühle auf und verpflegten unsere Gäste mit Grilladen. Unser Schattenplatz offenbarte sich bei der herrschenden Wüstenhitze, die über alle Festtage anhielt, zu einem absolut angenehmen Ort zum Verweilen. Es war ein wundervolles Fest!

Die Zusammenarbeit mit allen Vereinen, dem Festwirt und der Gemeinde war sehr produktiv, freundlich und hilfsbereit. Die „200-Jahr Feier“ wird uns allen in bester Erinnerung bleiben.


Das Jahr 2016 schlossen wir mit der Umrahmung des Weihnachtsgottesdienstes in der Antonius Kirche in Kleindöttingen ab. Das wundervolle, besinnliche Arrangement unter der Leitung unserer Dirigentin begleitete den feierlichen Gottesdienstmorgen.

 

Es war ein tolles Jahr mit vielen helfenden Händen im Vorder- und Hintergrund.
Danke an alle, die uns unterstützten, an uns glaubten und für uns da waren!!
Euer Frauen- und Männerchor Kleindöttingen