admin_wek_©_09.2018

Zu Besuch beim Fischereiverein Döttingen

Samstag, 28. April 2018

Die Fischer und die Sänger – Premiere zweier Dorfvereine

Am Samstagmittag 28. April trafen die Mitglieder des Frauen- und Männerchores Kleindöttingen auf dem Bürli-Areal im Zelt des Fischereivereins Döttingen ein. Die Vorfreude auf die Premiere, aber auch die Skepsis ob man in einem so grossen Festzelt auch die hinteren Reihen erreicht, standen allen ins Gesicht geschrieben.
Nach der lautstarken Begrüssung durch den Präsidenten des Frauen- und Männerchores Heinz Vögeli kehrte Ruhe ein und so starteten die rund 25 Sängerinnen- und Sänger mit ihrem extra einstudierten Fischerlied „O Pescador dell onda – O Fischer auf dem Meere“. 
Nach dem polyglotten Programm – vom italienisch über englisch und hochdeutsch – schloss der Chor das Repertoire mit dem allen wohlbekannten Volkslied „Im Aargau sind zwöi Liebi“. 
Das begeisternde Zuhören und Mitsingen der Gäste bis in die hintersten Reihen wurde am Schluss mit grossem Applaus bestätigt.


Es war eine gelungene Darbietung und um es mit den Worten des Vizepräsidenten des Fischereivereins Rolf Keller auszudrücken: „Die Sänger und die Fischer passen wirklich sehr gut zusammen.“

Beim anschliessend offerierten Apéro genossen die Sänger den Fisch und waren der Meinung, dass die Fischer auch zu den Sängern passten.